Samstag, 1. Juli 2006

Jahrestagung der evangelischen Zisterzienser-Erben

Pressemitteilung vom 23.06.2006:

Das Erbe der Mönche neu erfahren

Jahrestagung der evangelischen Zisterzienser-Erben im Juli in Bad Herrenalb

Stuttgart/ Bad Herrenalb. Den geistlichen Reichtum mittelalterlicher Zisterzienserklöster für das eigene Leben neu zu entdecken, ist das Anliegen der Gemeinschaft evangelischer Zisterzienser-Erben.

Die Gemeinschaft ist ein loser Zusammenschluss evangelischer Kirchengemeinden, Klöster und Kommunitäten, die am Ort ehemaliger Zisterzienserklöster in Deutschland zu Hause sind. Vom 2. bis 5. Juli treffen sich die Mitglieder zur Jahrestagung in Bad Herrenalb. Die Tagung beginnt um 19.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Klosterkirche. Die Predigt hält der badische Landesbischof Ulrich Fischer. Der Chor der Evangelischen Seminare in Maulbronn und Blaubeuren gestaltet den Gottesdienst musikalisch. Vorträge rund um das geistliche und bauliche Erbe der Zisterzienser sowie die Tagzeitengebete in der Klosterkirche bilden den Schwerpunkt der Tagung. Alle Interessierte können teilnehmen.

Die Gemeinschaft evangelischer Zisterzienser-Erben ist 1993 im fränkischen Heilsbronn in einem ehemaligen Zisterzienserkloster gegründet worden.

Klaus Rieth

Weiterführende Linkswww.evangelische-zisterzienser-erben.de