Sonntag, 15. November 2009

Doktorandenkolloquium „Cistercienserforschung“

Call for Papers für das Doktorandenkolloquium „Cistercienserforschung“
5.-6. März 2010 im Stift Heiligenkreuz bei Wien

Das im Jahre 2007 an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI.
Heiligenkreuz gegründete "Europainstitut für cisterciensische Geschichte, Spiritualität,
Kunst und Liturgie" (EUCist) hat sich die Aufgabe gestellt, aktuelle Cistercienserforschung
zu bündeln und durch eigene Forschungsbeiträge zu bereichern. Die für den 5. und 6.
März 2010 im Stift Heiligenkreuz geplante Jahrestagung des EUCist bietet dem
wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Gebiet der Cistercienserforschung ein
Präsentationsforum. Auf dem gemeinsam von P. Dr. Alkuin Schachenmayr O.Cist. (Leiter
des EUCist) und Prof. Dr. Jörg Oberste (Forum Mittelalter, Universität Regensburg)
veranstalteten Kolloquium sollen laufende Dissertationen zur cisterciensischen
Geschichte, Spiritualität, Kunst und Liturgie vorgestellt, erste Ergebnisse diskutiert sowie
offene Fragen und methodische Probleme erörtert werden. Eine offene, interdisziplinäre
und internationale Arbeitsatmosphäre im Sinne eines Werkstattgesprächs wird dabei
angestrebt. Doktorandinnen und Doktoranden werden eingeladen, sich mit einem kurzen
Exposé ihrer Arbeit und einem CV um eine Teilnahme zu bewerben. Bewerbungen
werden bis zum 15.01.2010 per email an P. Dr. Alkuin Schachenmayr O.Cist
(nota@gmx.at) oder Prof. Dr. Jörg Oberste (Joerg.Oberste@web.de) erbeten.

Established 2007 at the Pontifical Athenaeum Benedict XVI in Heiligenkreuz Abbey, the
"European Institute for Cistercian History, Spirituality, Art and Liturgy" (EUCist) seeks to
consolidate and stimulate scholarship concerning the Order of Cîteaux. The annual
conference, to be held in 2010 on March 5th and 6th in Heiligenkreuz, is devoted to
emerging scholars. Doctoral Students are encouraged to submit proposals about
Cistercian dissertations and research projects. In a collegial and international workshop
atmosphere, Father Alcuin Schachenmayr O.Cist. (EUCist Chairman) und Prof. Jörg
Oberste (University of Regensburg) will help to discuss methodological questions and
interdisciplinary models of research. Project descriptions, accompanied by a CV, should
be sent by 15.01.2010 (via e-mail) to Father Alcuin Schachenmayr O.Cist (nota@gmx.at)
or Prof. Jörg Oberste (Joerg.Oberste@web.de).

Blog: http://cistercium.blogspot.com/